DEWALT

Wie der Hersteller von Elektrowerkzeug mithilfe von Kunden-Insights Innovationen vorantreibt

Bisher Einsparungen von fast 6 Millionen US-Dollar an Forschungskosten

12.000 Mitglieder

overview

DEWALT, ein führenden Hersteller von Profi-Elektrowerkzeug und Teil des Unternehmens Stanley Black & Decker, stand in starker Konkurrenz zu anderen Unternehmen aus der Branche.

Fast Facts

Industry:

Konsumgüter

Category:

Marktforschung

Produktentwicklung

Use cases:

Produktentwicklung

Key benefits:

Business Challenge

Um ein Produkt auf den Markt zu bringen, das den Anforderungen von Handwerkern entspricht, müssen diese in den Entscheidungsprozess im Hinblick auf die Ideenbildung, die Produktprüfung und Benutzerfreundlichkeit, das Marketing, die Verpackung und weitere Bereiche einbezogen werden.

Solution

Die Herausforderungen durch Innovationen in dieser Branche meistert das Unternehmen durch die Einführung des „DEWALT Insights Forum“. Dies ist eine Insight-Community mit 12.000 Mitgliedern, die fortlaufend Feedback bereitstellen.

Während traditionelle Marktforschung häufig unpersönlich, zeitaufwendig und teuer ist, spart das Unternehmen durch das „DEWALT Insights Forum“ nicht nur Zeit und Geld, sondern kann zu seinen Kunden langfristige Beziehungen aufbauen. So konnte das Unternehmen 2016 Einsparungen von über einer Millionen US-Dollar bei Forschungskosten erzielen und insgesamt fast sechs Millionen US-Dollar seit der Einführung der Insight-Community. „Wir können für die gesamte Dauer eines Projekts auf eine Ressource zurückgreifen“, erklärt Shannon Chenoweth, Market Research Manager bei DEWALT. „Sobald Produkte auf dem Markt sind, können wir ganz einfach mithilfe von Umfragen Nachforschungen im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit und die Qualität betreiben.“

Das „DEWALT Insights Forum“ besteht aus etwa 8.000 professionellen Handwerkern und 4.000 Heimwerkern. Über die Community kann Chenoweth gezielt Feedback von relevanten Kundengruppen einholen. Sie kann beispielsweise Produkttests für einen neuen Bohrhammer mit frischgebackenen Hausbesitzern durchführen, die die Renovierungen selbst durchführen. „Wir haben eine Community von Endnutzer aufgebaut, auf deren Einschätzung wir uns verlassen, um in ihrem Interesse Entscheidungen zu treffen“, sagt Chenoweth.

Mithilfe der Insight-Community können die Produktteams von DEWALT bessere Produkte entwickeln, da sie wertvolle Insights vom Endnutzer erhalten. Beispielsweise überlegten die Produktteams, bei einem der Elektrowerkzeuge bestimmte Merkmale wie kabellose oder kabelgebundene Optionen zu integrieren, um für einen flexibleren Einsatzbereich zu sorgen. Als das Team sich an das „DEWALT Insights Forum“ wandte, erregte der Konzepttest so großes Interesse, dass das Team das nächste Produktupdate erfolgreich bewerten konnte.

Bisher Einsparungen von fast 6 Millionen US-Dollar an Forschungskosten

12.000 Mitglieder

Unsere Insight-Community ist ein wesentlicher Aspekt bei der Entwicklung neuer Programme und Projekte und für das Geschäftswachstum. Die Schnelligkeit, mit der Insights bereitgestellt werden, ist eine der großen Stärken von Vision Critical.

-Shannon Chenoweth, Market Research Manager, DEWALT

Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Kundenfeedback genau wie DEWALT bessere Produkte entwickeln können

DEMO ANFRAGE